AKTUELL AUSSCHLIESSLICH ONLINE-KURSE!!!!

Die Babys werden nun immer mobiler und aktiver. Sie greifen gezielt nach Gegenständen und beschäftigt sich dann auch eine zeitlang alleine mit diesen. Das Baby entdeckt seinen Körper, spielt mit Händen, Füßen, einzelnen Zehen und Fingern.

Nach dem Ellbogenstütz und dem Handstütz in Bauchlage, begibt sich das Baby ab dem 6. Lebensmonat langsam in den Vierfüßlerstand. Es trainiert durch verschiedene Bewegungen die Rückenmuskulatur für die spätere Aufrichtung. Kreiseln, Rutschen und Schieben sind die ersten Fortbewegungsmöglichkeiten.