*Gewinnspiel, unbezahlte Werbung*Nachdem Tanja und ich gestern einen sehr, sehr lustigen Abend erlebt haben, haben wir uns gedacht, Einer/m von euch ebenfalls ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und verlosen ein Buch mit Original-Autogramm von Sebastian Lehmann "Mit deinem Bruder hatten wir mehr Glück" aus dem Goldmann-Verlag (der Autor der SWR3 Radiokolumne "Elternzeit").Liked unsere Seite und diesen Post und zaubert uns allen ein Lächeln ins Gesicht mit eurem Kommentar (ein witziges Bild, ein Spruch oder Witz, alles ist euch überlassen)– Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag Abend, 24.10.2021, 20:00– Teilnahmeberechtigt sind nur User aus Deutschland, die mindestens 18 Jahre alt sind– Die GewinnerInnen werden nach dem Zufallsprinzip ermittelt (unsere Glückszwerge ziehen ein Los) und erklären sich damit einverstanden, dass ihr Name hier veröffentlicht wird.– Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.- der Gewinn kann bei uns abgeholt werden oder wird gg Versandgebühr auch versendet.Viel Glück ❤🍀🐞 ... See MoreSee Less
View on Facebook
Nachdem ich in unserer Story auf Instagram den Post von @ergotipps und @quarks.de geteilt habe zum Thema "Mein Kind haut und beißt", wurde ich gefragt, was man den "dagegen" machen könnte.Zuallerst würde ich empfehlen zu schauen, wann diese Situationen auftauchen: Nach dem Kindergarten? Ist das Kind vielleicht überreizt/ müde? Wenn das Kind schon den ganzen Vormittag "funktionieren" musste, kann es gut sein, dass sich dann alle Emotionen daheim entladen, denn nur hier bin ich sicher. Dann kann ich evtl schauen, dass ich in diesen Situationen "vorsichtiger"/aufmerksamer bin.Oder ist es voller Freude? "Explodiert" das Gehirn vor Freude, kann es zu einem "Kurzschluß" kommen und der Kiefer/ oder die Hand schließt.Viele Kinder, die hauen oder beißen, spüren sich selbst/ ihren Körper nicht "gut genug". Sie empfinden vielleicht auch weniger Schmerz. Sie wissen deshalb auch nicht, dass sie anderen wehtun. Hier könnte unterstützend helfen, dass die Kinder kräftig massiert werden, schwere Dinge schieben/ziehen/drücken müssen, in Turnmatten eingewickelt werden oder durch enge Tunnel klettern, damit sie sich wieder besser spüren. Auch festes Stampfen auf dem Boden oder das Schlagen in ein Wutkissen kann helfen. Ich gebe dem Kind damit eine Handlungsalternative: "Komm, wir trampeln die Wut jetzt in den Boden".Wir müssen das Ganze auch benennen ohne zu werten: "Ich sehe, du bist jetzt ganz schön wütend/traurig/..., ich sehe, du wolltest den Ball von deinem Bruder und hast ihn nicht bekommen- das ärgert dich sicherlich", aber wir müssen auch ganz klar (mit passender Mimik und Gestik!) sagen, dass das jetzt weh getan hat. Bei manchen Kinder hilft auch ein "Wut-Eimer", in den hineingeschrien werden kann oder ein Spray, mit dem man die Wut vertreibt.Kinder wissen nicht, was WUT, TRAUER, FREUDE, bedeutet, wir müssen ihnen das erklären und zeigen, wie man damit umgeht.Ich habe sicherlich nicht alles genannt, vielleicht ergänzt der ein oder andere meiner "Fachkollegen" noch etwas- ich würde mich freuen.#baby #babygruppe #babygymastik #babykurs #kinderphysiotherapie #kinderkrankenschwester #motorischeentwicklung #ersteslebensjahr #babieserstesjahr #elternsein #familienbegleitung ... See MoreSee Less
View on Facebook
Die Erkältungszeit beginnt und unser nächster Workshop steht in den Startlöchern:"Natürliche Hilfsmittel bei Husten, Fieber und Co." findet am 29.10.2021, um 19 Uhr online via Zoom statt.Wir sprechen über "Erste Hilfe" bei Schnupfen, Husten, Fieber oder wenn das Bäuchlein zwickt mit viel fachlichem Hintergrundwissen zu den einzelnen Erkrankungen.Was unterscheidet zB die Atemwege bei Säuglingen/Kleinkindern von uns Erwachsenen? Wir zeigen euch u.a. physiotherapeutische Anwendungen, wie Abklopfungen, Kontaktatmung, "Massagetechniken" und schauen uns die Fußreflexzonen an.Wir lernen, warum die Zwiebel ein absoluter Allrounder bei der Erstbehandlung bei vielen Kinderkrankheiten ist.Wir erfahren wie wir unsere kleinen Schätze mit Wickeln oder Bädern unterstützen können.Wir geben euch einen Handlungsspielraum, gerade wenn wir uns hilflos fühlen, wenn unser Baby leidet, klären aber auch über Grenzen der Eigenbehandlung auf.Wir empfehlen euch zudem verschiedene Seiten und Bücher zur Eigenlektüre.Zum Schluß noch das Wichtigste: Liebe und Zuwendung sind manchmal die besten Zaubermittel ❤Kosten: 27 Euro pP. inkl. des Buchs "Homöopathie und Hausapotheke für Babys und Kleinkinder von Lucia Cremer"Anmeldung und weitere Infos unter: info@die-etwas-andere-babygruppe.de Stiftung kreuznacher diakonie Bäuchlein-Öl und Zwiebelsocken #baby #babygruppe #babykurs #babygymastik #elternkindkurs #kinderphysiotherapie #kinderkrankenschwester #motorischeentwicklung #babieserstesjahr #ersteslebensjahr #kindergesundheit #babyglück #bäuchleinölundzwiebelsocken #wickelundco #erstehilfe #onlineworkshop #wirfüreuch #zusammenhalt #mutterliebe ... See MoreSee Less
View on Facebook
NACH dem Workshop, ist VOR dem Workshop.Wie war es für euch? Was nehmt ihr von heute mit? Gibt es Verbesserungsvorschläge?Ich habe mich jedenfalls sehr gefreut mein Lieblingsthema "Gesunde (Kinder-) Füße" heute an 20 TeilnehmerInnen von Fern und Nah zu bringen ❤Wir freuen uns wirklich über JEDE noch so kleine Rückmeldung zu unseren Workshops hierüber, als Rezension oder per Email an info@die-etwas-andere-babygruppe.de 🐞 Dankeschön, dass ihr heute dabei wart. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Bevor wir einen Workshop erneut halten, wird er immer nochmal auf den neusten Stand gebracht/ überarbeitet.Morgen geht es rund um "Gesunde (Kinder-) Füße". Wir sprechen über:* die Anatomie und die Entwicklung des Fußes, des Fußgewölbes und der Beinachse* beGREIFEN und erTASTEN* warum, die Füße wichtig für den gesamten Körper sind* Fußfehlstellungen und wie ich diese vorbeuge* warum und wann die ersten Schuhe Sinn machen* wie ich die "richtigen" Schuhe für mein Kind auswähle* (Barfuß-) Schuhmarken* Fußtraining* Tipps und Tricks für gesunde FüßeMöchtest du noch dabei sein?Dann melde dich ganz schnell über info@die-etwas-andere-babygruppe.de ... See MoreSee Less
View on Facebook